Startseite 1. Damen TV Gescher Volleyballer spielen International

TV Gescher Volleyballer spielen International

von Daniel Zazopoulos

TV Gescher Volleyballer spielen International

Erstmalig im Verein, wurden Mannschaften in einem ausländischen Spielbetrieb gemeldet. Unsere jüngsten Volleyballer spielen diese Saison in den Niederlanden. Nur so ist in dem Alter unter 12 Jahren ein sinnvoller Spielbetrieb zu ermöglichen. IN NRW gibt es leider so wenige Mannschaften, das man extrem weit reisen müsste um den Kids Spielerfahrung zu ermöglichen.

Ohne große Erwartungen reiste man zum ersten Spieltag nach Aalten. Zumal wegen der Herbstferien die Spielerdecke etwas dünn war. Die 4 Kids müssten auch gleich in zwei Altersklassen antreten. In den Niederlanden werden die Jungvolleyballer mit anderen Regeln an das Spiel herangeführt. Zum Beispiel darf in niedrigeren Altersklassen der Ball auch einmal gefangen werden, oder wenn man einen Punkt mit den üblichen drei Spielzügen erzielt, gibt es einen Bonuspunkt dazu.

Gespielt wurde in einer gut ausgestatteten dreifach Halle, die keine Wünsche offen ließ. Dort trafen 8 Teams in 2 Alterskategorien an. Das Team freute sich schon seit Wochen auf dieses Ereignis. Das erste Spiel begann etwas nervös, jedoch fand man schnell zu den erlernten Fähigkeiten und konnte gut mit dem Gegner aus Dinxperlo mithalten. Am Ende fehlte etwas Glück um das erste Spiel zu gewinnen.

Die beiden weiteren Spiele fanden dann in der höheren Alterskategorie an. Gegner hier waren junge Volleyballer aus Lichtenvoorde. Dort geht es übrigens am 7. Oktober hin. Im ersten Spiel zeigte sich die Glockenstadtkinder als souveräne und sichere Volleyballer. Auch das der Ball nun nicht mehr gefangen werden durfte konnte den klaren Erfolg nicht verhindern. Im Gegenteil. Neben sicheren Aufschlägen und guten Annahemen, konnten auch einige „Bonuspunkte“ erzielt werden. Mit einem klaren 3:0 wurde das erste Spiel auf „internationaler Bühne“ für den TV Gescher entschieden werden. Im letzten Spiel ließ die Konzentration etwas nach, dennoch war die Leistung der Kleinen gut. Auch wenn man hier 0:3 verlor so waren die einzelnen Sätze doch sehr knapp, es hätte auch anders herum ausgehen können.

Auf jeden Fall hatten unsere Volleyballneulinge und die Eltern mächtig Spaß und alle freuen sich auf den nächsten Spieltag in Lichtenvoorde.

 

Weitere Ergebnisse: Auch die Damen I der Gescheraner Volleyballer spielten an vergangenen Wochenende. Heimspiel gegen den TuS Velen war angesagt. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten gegen die jungen Damen aus der Nachbarstadt, dominierten jedoch die Volleyballerinen vom TV das Spielgeschehen. Mit fast dem gesamten Kader, konnte Trainer Daniel Zazopoulos „aus dem vollen schöpfen“. Mit guten Spielzügen und gutem Einsatz wurden auch die Sätze 2 und 3 sicher nach Hause gebracht. So konnte die Tabellenführung in der Bezirksklasse auch verteidigt werden. Die Spielstände im Einzelnen: 25:21: 25:9; 25:15 spiegeln auch den Spielverlauf wieder. Unsere 3. Damen reiste nach Bocholt zum Tabellenführer. Trotz guter Gesamtleistung unserer zum Teil unter 16 Jahre alten Spielerinnen, gab es gegen routinierten Bocholterinnen nicht viel zu holen. Im zweiten Satz drehten die Gescheranerinnen nochmal richtig auf, leider wurde auch dieser knapp verloren. Am Ende hieß es 0:3 – 17:25; 23:25; 10:25.

Related Articles

Hinterlasse einen Kommentar

Copyright 2023 – Alle Rechte vorbehalten. Entworfen und entwickelt von Werbeagentur Unbunt